Infos

Hausbesuche

Frank Lausberg

 

Hausbesuche

  
 
Unsere Praxis bietet Hausbesuche an; sinnvoll sind diese v.a. für Untersuchungen und Behandlungen, bei denen keine aufwendige Diagnostik (Röntgen/ Ultraschall, Untersuchungen in Sedation, etc.) notwendig erscheinen, wie bspw. Impfungen, Krallen schneiden, Erkrankungen ohne höhergradig gestörtes Allgemeinbefinden.

 Auch für Euthanasien ist der Hausbesuch für alle Beteiligten, insbesondere aber für das Tier, eine große Hilfe.

 Bitte bedenken Sie, daß Hausbesuchstermine wegen der Hin- u. Rückfahrt viel Zeit in Anspruch nehmen, so daß wir für die Terminvergabe meist mehrere Tage Vorlauf brauchen, d.h., in aller Regel ist ein Hausbesuch an dem Tag, an dem Sie anrufen, nicht mehr möglich, weil bereits zu viele Termine vergeben sind.

 Für Tiere, die sich sehr ungern untersuchen oder anfassen lassen, ist ein Hausbesuch ganz ungeeignet, da sie sich zuhause immer noch unkooperativer geben; dies gilt insbesondere für Katzen! Katzen, die sich ungern anfassen lassen und sich nicht in einen Transportkorb setzen lassen, lassen sich zuhause erst recht nicht untersuchen!

 In solchen Fällen ist es besser, Sie lassen sich von uns beraten, wie Sie das Tier zu uns bringen können, notfalls holen wir es auch ab. Leider können die Hausbesuchtermine oft nicht pünktlich eingehalten werden, weil bspw. in der Praxis Notfälle dazwischenkommen oder aber wegen der Verkehrs-/ Parksituation. Bitte planen Sie dies ein. Wir versuchen, Sie telefonisch zu informieren, falls wir über 30 Minuten später kommen.

 
Bitte bereiten Sie den Haubesuch vor:

 

 die Untersuchung muß in einem gut beleuchteten Raum stattfinden, v.a. viel Tageslicht ist günstig

 
 ein Untersuchungstisch sollte vorbereitet und mit einer sauberen, dicken Decke abgedeckt werden (damit der Tisch nicht verkratzt wird), die bspw. auch mit Blut, Urin, Kot verunreinigt werden darf

 
 Katzen müssen in einen Raum eingesperrt werden, in dem sie sich nicht verstecken können; insbesondere dürfen sie sich nicht unter ein Bett, unter ein Sofa oder hinter einen Schrank etc. verkriechen können! 
  

zurück zur Übersicht

Kontaktformular

Sie ereichen uns telefonisch unter der Telefonnummer : 0221/744370. Oder senden Sie uns ein Fax an : 0221/

Gerne können Sie uns auch eine Email an die Adresse info@tierarztpraxis.koeln senden. Oder Sie füllen einfach das unten stehendes Formular aus


Möchten Sie unseren Newsletter erhalten

Mit dem Senden dieser Formulares, erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Dieses Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Um die Datenschutzbestimmungen einsehen zu können, klicken Sie bitte hier


Kontakt
Schliessen
Table 'db30128_7.counter' doesn't exist